Mein Methodenspektrum für Firmen

Ich begleite Menschen auf ihrem Weg durch Veränderungs- und Entwicklungsprozesse zu ganzheitlichem Wohlbefinden. Durch meine verschiedenen Ausbildungen habe ich eine Fülle an Methoden zur Verfügung, mit denen ich Menschen dabei unterstützen kann, für sie problematische Situationen zu lösen, ihre körperlichen, emotionalen, geistigen und seelischen Kräfte in Einklang zu bringen. Ich rege ihre Selbstheilungskräfte an und leiste Hilfe zur Selbsthilfe.

Methoden, die ich in meine Arbeit einbeziehe:

Systemisches Coaching | Atem-/Stimm-und KörpertrainingEnergiefeldarbeit (Energetik) | Emotionale Reintegration | Mentale Techniken wie Visualisierungen, Phantasiereisen, Affirmationen | TAO-Yoga-, Meridian-Aktivierungs- und Entspannungsübungen zur Selbstvorsorge im Alltag | Partizipatives Projektdesign „Dragon Dreaming“ und Visionautik

Abgestimmt auf die Anliegen und Bedürfnisse der jeweiligen KlientInnen arbeite ich während einer Session mit einer einzelnen Methode oder kombiniere Elemente aus den verschiedenen Methoden zu einem situationsorientierten, für die Person ganz spezifisch passenden Prozess.

Systemisches Coaching

Coaching versteht sich als Hilfe zur Selbsthilfe. Im Coaching-Prozess geht es darum, dass Menschen neue Handlungsmöglichkeiten und individuell genau passende Lösungen für sich entdecken, um unbefriedigende Situationen verändern zu können


Als Coach begleite ich Menschen durch einen ziel- und lösungsorientierten Klärungsprozess, in dessen Verlauf sie zu neuen Erkenntnissen, Sichtweisen, Ideen und Lösungsansätzen für problematisch erlebte Situationen kommen können, die für sie einen Unterschied machen und hilfreich sind. Ich stelle Fragen und mache methodische Vorschläge, die den Prozess gestalten. Meine Haltung dabei ist wertschätzend und unterstützend auf das Positive ausgerichtet. Wir fokussieren uns auf die Stärken, Fähigkeiten und Ressourcen, um zu einer für die jeweilige Person optimalen Lösung zu kommen.

Zum Einsatz kommen unterschiedliche Fragetechniken und kreative Interventionen, durch die eine Sachlage oder Beziehungen klarer sichtbar und spürbar und somit gestaltbar werden.

Zu Beginn klären und definieren wir das konkrete Ziel der/s KlientIn. Im weiteren Verlauf erarbeiten wir in einem kreativen Denkprozess, was sie/er tun wird, um dieses Ziel zu erreichen.

KlientInnen kommen mit einem Problem und gehen mit einer Lösung, die sie – als ExpertInnen für ihre Situation – selbst gefunden haben.

Atem-/Stimm- & Körpertraining

Damit Atem und Stimme frei fließen können, sollte der Körper als unser Resonanzraum locker und entspannt sein, mit einem angemessenen Grundtonus, der die Aufrichtung der Wirbelsäule ermöglicht. Stress, Angst, Ärger, Aggression, Zeitdruck, aber auch länger zurückliegende, psychisch belastende Ereignisse manifestieren sich im Körper durch Anspannung. Diese wirkt sich auf Atem und Stimme aus. Die Folge kann eine gepresste, gequetschte bzw. gehaltene, leise Stimme sein, deren Frequenzbereich sehr limitiert ist.

Aufgrund meiner fundierten Ausbildung und langjährigen Erfahrung als Schauspielerin habe ich ein feinsinniges, geschultes Sensorium, um Emotionen und Spannungszustände im Körper eines Menschen wahrzunehmen und achtsam daran zu arbeiten.

Zum Einsatz kommen Entspannungsübungen für den Körper, Atem- Stimm- und Artikulationsübungen, die ins Spüren bringen und zu einem bewussteren Umgang mit dem Instrument Körper führen. Situationstraining mit Feedback zu Körperhaltung, Gestik und Mimik macht weniger hilfreiche Verhaltensmuster bewusst und erlaubt, spielerisch, im geschützten Rahmen neue Verhaltensweisen auszuprobieren. Das stärkt das Selbstbewusstsein und ermöglicht einen gelasseneren Umgang mit herausfordernden Situationen.

Mehr zu mir als Schauspielerin finden Sie unter www.luiseogrisek.com

Energetik & Emotionale Reintegration

Die energetischen Methoden umfassen die Arbeit in der Aura, Harmonisierung der Chakren (bekannt aus der indischen Gesundheitslehre) und der Energiemeridiane (bekannt aus der TCM), Quantenheilung, Healing Light & Healing Touch-Techniken nach Rosalyn L. Bruyère, Arbeit mit Symbolen, Farben, Düften und Heilsteinen, sowie Testen/Abfragen des Körperenergiefeldes mit dem Biotensor. Genauso beziehe ich jedoch ganz gezielt die Vorstellungskraft und die Mentalkraft (Visualisierungen, Affirmationen) ein. Im Sinne der Hilfe zur Selbsthilfe gebe ich auch Techniken und Übungen mit, die im Alltag praktiziert werden können.

Die Emotionale Reintegration ist eine sanfte, ganzheitliche Körperarbeit, mit Hilfe derer im Körper abgespeicherte, abgespaltene Erinnerungsinhalte, die häufig aus der frühen Kindheit stammen und daher hauptsächlich aus Körperempfindungen und Emotionen bestehen, an die Oberfläche kommen und somit bewusst integriert und verarbeitet werden können.

Zum Einsatz kommen passive Bewegung der Gelenke, sanfte Berührung einzelner Muskel bzw. Körperstellen, Ermöglichung des Ausdrucks von Gefühlen und begleitende Gespräche.

Die energetischen Methoden wirken entspannend und stärkend. Sie unterstützen Bewusstwerdungs- und Lösungsprozesse, die eine Veränderung von Probleme verursachenden Verhaltens- und Reaktionsmustern ermöglichen. Sie fördern die Selbstreflexionsfähigkeit und die Persönlichkeitsentwicklung. Sie dienen der Psychohygiene und können somit maßgeblich zu einem positiven Unternehmens- bzw. Organisationsklima beitragen.

Partizipatives Projektdesign - Dragon Dreaming

Das partizipative Projektdesign „Dragon Dreaming“ verbindet Menschen (wieder) mit der Kraft des Träumens und macht diese als kreative Ressource zugänglich. Es ist mehr als eine „Methode“. Es ist vielmehr ein Projektentwicklungsprozess, der sowohl zur Unternehmensentwicklung, zur Projektentwicklung, als auch zur persönlichen Entwicklung und Lebensgestaltung herangezogen werden kann.
„Dragon Dreaming“ integriert das tiefe Wissen der Aboriginees in Australien, Erkenntnisse aus modernem Projektmanagement, Systemtheorie, Theory-U, Tiefenökologie, Kommunikationspsychologie, Gestalttherapie, Wirtschaftsforschung, Sozialforschung, Hirnforschung, Quantenphysik und wird methodisch ständig von einer weltweit aktiven Community angereichert und weiterentwickelt.

www.dragondreaming.org

Visionautik

Visionautik ist die Kunst, Visionen zu gebären und diese auch freudig-kraftvoll und inspiriert umzusetzen. Visionautik bietet ein kreatives Methodenset, das Menschen dabei unterstützen kann, Freiräume aufzuspüren, fantasievoll aus Herzenswünschen erblühende Visionen zu entwickeln und diese professionell umzusetzen. Dabei lernen und wachsen Sie mit Ihren Vorhaben sowohl als Unternehmen/Organisation, als auch jeweils die Teammitglieder persönlich.

Visionautische Techniken ermöglichen, Kohärenz zwischen persönlichen sowie den Organisations-/Unternehmenswerten, -Visionen, -Strategien, -Zielen, geplanten Schritten und Aktionen zu erlangen. Sie erlauben, Ideen zu visualisieren und sinnlich erfahrbar zu machen. Ebenso helfen sie, alte, nicht mehr hilfreiche Muster als solche zu erkennen und loszulassen, und unterstützen dabei, neue Ideen zu fokussieren, zu evaluieren und innovativ zu präsentieren.

www.visionautic.org